DER KONTRAKT DES ZEICHNERS

Veranstaltung

Titel:
DER KONTRAKT DES ZEICHNERS
Wann:
Fr, 29. Juli 2016, 19:30 h
Wo:
Schloss Sacrow - Spiegelsaal-Kino - Potsdam
Kategorie:
Kino im Schloss

Beschreibung

AugenBlicke im SCHLOSS 2016
eine Filmreihe mit Joachim von Vietinghoff 

 GARTENKUNST IM SPIELFILM

Freitag, den 29. Juli 2016 um 19.30 Uhr mit einer Einführung von Christina M. Schachtschabel

DER KONTRAKT DES ZEICHNERS  Regie: Peter Greenaway, UK 1982, 103:
mit Anthony Higgins, Janet Guzman, Anna Louisa Lambert und Hugh Fraser
Musik: Michael Nyman nach Motiven von Henry Purcell

Südengland, 1694: Der Zeichner Neville wird beauftragt, das Anwesen der Familie Herbert in zwölf Bildern an zwölf Tagen zu verewigen. Der delikatere Teil des Vertrages besteht darin, daß die Dame des Hauses Mrs Herbert dem Zeichner an jedem der Tage auch sexuell zur Verfügung steht. Als ein Mord geschieht, verstrickt sich der geckenhafte Neville zunehmend in einem rätselhaften Geflecht von Intrigen. Indizien, die seinen Zeichnungen zu entnehmen sind, führen in das Whodunnit Genre und werfen gleichzeitig die Frage auf, ob Kunst die Wirklichkeit nur abbildet oder sie immer schon interpretiert hat.

 

Karten für 10 € / ermässigt 5 € unter karten@ars-sacrow.de sowie an der Abendkasse

mit Unterstützung von Pro Sacrow gUG

PLAKAT Zeichners Kontrakt bild jpg


Veranstaltungsort

Standort:
Schloss Sacrow - Spiegelsaal-Kino
Straße:
Krampnitzer Straße 33
Postleitzahl:
14469
Stadt:
Potsdam
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.