LANGE NACHT DER MAUER 1961 - 1989 Am Vorabend des 13.8. mit Konzert und Kino

Veranstaltung

Titel:
LANGE NACHT DER MAUER 1961 - 1989 Am Vorabend des 13.8. mit Konzert und Kino
Wann:
So, 12. August 2018, 15:00 h
Wo:
Schloss Sacrow - Spiegelsaal-Kino - Potsdam
Kategorie:
Kino im Schloss

Beschreibung

lange Nacht16.00 Uhr

EINS, ZWEI, DREI (1961) Regie: Billy Wilder. In der Hauptrolle Horst Buchholz
MacNamara ist der Direktor des Coca-Cola-Vertriebs in West-Berlin, möchte aber hoch hin-aus und Leiter von ganz Europa werden. Um es so weit zu schaffen, muss die Vita stimmen. Zu allem Unglück hat sich seine Tochter jedoch mit einem linientreuen Ost-Berliner verheira-tet. Kultfilm und Politkomödie.

 

19.30 Uhr
DIE MAUER, BRD (1990) Regie: Jürgen Böttcher. Kamera: Thomas Plenert
Den historischen Moment des Mauerfalls nimmt Böttcher mit der Kamera auf. Über Wochen beobachtet er die Demontage des einstigen Eisernen Vorhangs an der Systemgrenze und die-jenigen, die aus der Welt und beiden Stadt – und Landesteilen Zuschauer werden.
Staunen und Verwunderung fängt er ebenso ein, wie das Unfassbare, was dieser epochalen Zäsur innewohnt.


Veranstaltungsort

Standort:
Schloss Sacrow - Spiegelsaal-Kino
Straße:
Krampnitzer Straße 33
Postleitzahl:
14469
Stadt:
Potsdam