LOVING VINCENT (2017) Regie: Dorota Kobiela, Hugh Weichman.

Veranstaltung

Titel:
LOVING VINCENT (2017) Regie: Dorota Kobiela, Hugh Weichman.
Wann:
Fr, 31. August 2018, 19:30 h
Wo:
Schloss Sacrow - Spiegelsaal-Kino - Potsdam
Kategorie:
Kino im Schloss

Beschreibung

LOVING VINCENT (2017) Regie: Dorota Kobiela, Hugh Weichman. Buch: Jacek Dehnel, Dorota Kobiela, Hugh Weichman. Kamera: Tristan Oliver. 94 Minuten.


Armand Roulin, Sohn eines Postmeisters, versucht herauszufinden, ob sich der Maler Vincent van Gogh wirklich selbst umgebracht hat oder das Opfer eines Verbrechens geworden ist. Er findet viele Menschen, die ihm etwas über den großen Künstler erzählen. Der Film wurde zunächst mit realen Personen gedreht und dann in animierten Ölgemälden neu gestaltet. Dies geschah in einer Zusammenarbeit der polnischen Malerin Dorota Kobiela und des britischen Produzenten Hugh Weichman. Im vergangenen Jahr uraufgeführt und international sehr er-folgreich. Eine innovative Verbindung zwischen Malerei und Film.

 vincent

Die Filme laufen jeweils von 19:30 bis ca. 21 Uhr. Danach kann man von der Heilandskirche Sacrow aus die Schlösserfahrt sehen: 
 
"Das klassische Blechbläserkonzert vor der mit Fackeln illuminierten Heilandskirche stimmt Sie festlich ein auf die sich anschließende Vorbeifahrt an majestätisch erleuchteten Hohenzollernschlössern und tanzenden Elfen am Ufer des Jungfernsees.“
Näheres unter:https://www.schifffahrt-in-potsdam.de/?Itemid=286


Veranstaltungsort

Standort:
Schloss Sacrow - Spiegelsaal-Kino
Straße:
Krampnitzer Straße 33
Postleitzahl:
14469
Stadt:
Potsdam