Effi Briest von Hermine Hundgeburth

Veranstaltung

Titel:
Effi Briest von Hermine Hundgeburth
Wann:
Fr, 26. Juli 2019, 19:30 h
Wo:
Schloss Sacrow - Spiegelsaal-Kino - Potsdam
Kategorie:
Kino im Schloss

Beschreibung

Regie: Hermine Huntgeburth
Drehbuch: Volker Einrauch
Produktion: Günter Rohrbach
Darsteller: Julia Jentsch, Sebastian Koch, Mišel Matičević, Barbara Aauer, Juliane Köhler u.v.a.m.

Die fünfte Verfilmung des Literaturklassikers hält sich zunächst dicht an den narrativen Aufbau der Romanvorlage. Erst zum Schluss erfolgt die Abkehr von dieser: Effi geht nicht an der Gesellschaft zu Grunde, sondern entwickelt sich zu einer freien und emanzipierten Frau. Der Regisseurin Hermine Huntgeburth waren diese Änderungen im Drehbuch wichtig: „... ich denke wenn man sich noch einmal mit der Geschichte befasst, dann muss man etwas ganz Neues zeigen. Die reine Nacherzählung – die reine Übersetzung des Romans – ist, glaube ich, nicht mehr zeitgemäß.“

Hauptdrehort – sowohl für Innen- als auch Außenaufnahmen – waren das Schloss Marquardt in Potsdam und der dazugehörige Schlosspark.

 

 karten@ars-sacrow.de

Einlass ab 18 Uhr 30!

Wie immer: Freie Platzwahl!

Wie immer: Gibt’s Getränke und Canapés

Wie immer: Freuen wir uns auf Sie und auf interessante Gespräche!

Karten kosten 10,- EUR, ermäßigt 5,- EUR

Kartenverkauf für die Kinovorstellung im Schloss ab 19:00 Uhr!

Noch ein Hinweis in eigener Sache: Das Schloss Sacrow ist nicht barrierefrei!

mit freundlicher Unterstützung der Pro Sacrow gUG


Veranstaltungsort

Standort:
Schloss Sacrow - Spiegelsaal-Kino
Straße:
Krampnitzer Straße 33
Postleitzahl:
14469
Stadt:
Potsdam
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.