AugenBlicke im Schloss

Titel:
AugenBlicke im Schloss
Wann:
Fr, 27. Juni 2014, 19:30 h
Wo:
Schloss Sacrow - Spiegelsaal-Kino - Potsdam
Kategorie:
Kino im Schloss

Beschreibung

Liebe Kunst-, Kultur- und Filmfreunde,

in unserer Filmreihe AugenBlicke im Schloss unter Leitung von Joachim von Vietinghoff zeigt Ars Sacrow am 27. Juni 2014 um 19.30 Uhr den Film "Nichts als Gespenster" von Martin Gypkens.

Gesprächsthema: Die Fimmusik

Gast: Filmkomponist Martin Todsharow

 

 

Inhalt: NICHTS ALS GESPENSTER

Fünf Reisegeschichten aus fünf Ländern erzählen mit Melancholie und lakonischem Humor von Sehnsucht nach Liebe und dem diffusen Lebensgefühl einer Generation.

 

 

Über die Filmreihe:

Unsere Filmreihe ist keine kommerzielle Veranstaltung. Es wird kein Eintritt erhoben. Sie finanziert sich über Spenden und Sponsoren. Sinn und Zweck ist es, das Schloss Sacrow als Veranstaltungsort für die unterschiedlichsten kulturellen Veranstaltungen zu erhalten. Insofern sind Spenden herzlich willkommen. Gespendet werden kann direkt vor Ort.

Unsere Filmreihe versteht sich nicht einfach nur als Filmvorführung. Davor und danach gibt es Gespräche mit interessanten Gästen und natürlich können Sie auch Kleinigkeiten zum Essen und Trinken käuflich erwerben.

Anmeldung ausschließlich unter: Stephan.Kalesse@eurotape.de

 


Veranstaltungsort

Standort:
Schloss Sacrow - Spiegelsaal-Kino
Straße:
Krampnitzer Straße 33
Postleitzahl:
14469
Stadt:
Potsdam

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.