schloss sacrow

Schloss Sacrow Krampnitzer Straße 33  14469 Potsdam 

Ars Sacrow e. V. wurde im Januar 2002 von Menschen gegründet, denen die Kulturdenkmäler in Potsdam-Sacrow besonders am Herzen liegen. Nach dem Willen der Mitglieder sollen die Kirche, das Schloss und der Schlosspark (von der UNESCO in die Liste des Weltkulturerbes aufgenommen) auf lange Sicht für die Öffentlichkeit zugänglich sein, ihre Restaurierung und Renovierung weitergeführt und die Orte mit Leben erfüllt werden. Dafür will der Verein ideelle und finanzielle Unterstützung leisten.

Zum Dank für so viele Jahre im Vorstand sind nun zu Ehrenmitgliedern ernannt: Lilly und Manfred Stock

Ehrenmitglieder kleiner

Lesung
         Ausstellung          

Marianne Ludes liest:

Ludwig Jacobs oder das verschwundene Leben

 

Sacrow das verwundete Paradies

12. Dezember um 17 Uhr

 

 7. August bis 9. November

ludes Bild vom Poster

 

   Foto Plakat
 

Für die Teilnahme an Veranstaltungen und zum Besuch der Ausstellung benötigen Sie

  • Nachweis zweifache Impfung gegen COVID 19, oder
  • Nachweis der Genesung von COVID 19, oder
  • tagesaktuelles negatives Testergebnis

die Anzahl der Besucher ist begrenzt

auf die Einhaltung der AHA-Regeln ist zu achten

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.